Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Aktuelles > 

Anna Pasquali zur Privatdozentin (Priv. Doz.) ernannt


Priv. Doz. Dr. Anna Pasquali (priv. com.)

Dr. Anna Pasquali wurde gestern von der Habiltationskonferenz der Fakultät für Physik und Astronomie der Universität Heidelberg nach ihrem erfolgreichen Habiltationsvortrag zur Privatdozentin ernannt.

Privatdozenten sind als Hochschullehrer selbständig, alleinverantwortlich zur akademischen Lehre berechtigt und dürfen Promotionen betreuen.

Der Schwerpunkt der Forschung von Priv. Doz. Dr. Anna Pasquali liegt auf der Beobachtung von Sternpopulationen, die von aufgelösten jungen Sternhaufen in der Milchstraße und Magellanschen Wolken bis zu nicht aufgelösten Sternhaufen und integrierten Sternpopulationen in externen Galaxien reichen. Ihr Ziel ist es, mit diesen Beobachtungen die Sternentstehungsaktivität, die Sternentstehungsgeschichte und die anfängliche Massenverteilung der Sterne sowie deren Entwicklung in verschiedenen Umgebungen zu verstehen.

Anna Pasquali promovierte 1995 in Astronomie an der Universität Florenz in Italien. Nach Stationen in Baltimore (STScI), Garching (ESO / ST-ECF), Zürich (ETH) und Heidelberg (MPIA) startete sie 2010 als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Astronomischen Rechen-Institut (ARI) am Zentrum für Astronomie der Universität Heidelberg (ZAH).

Wir gratulieren Dr. Pasquali zu dieser Leistung und wünschen ihr alles Gute für ihre Zukunft als Wissenschaftlerin und als Dozentin der Universität Heidelberg.

Bearbeiter: Webmaster
zum Seitenanfang/up