Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Dr. Ulrich Bastian erhält Bruno Hans Bürgel Preis der Astronomischen Gesellschaft

2014-09-23


Die Astronomische Gesellschaft vergibt in unregelmäßigen Abständen den Bruno-H.-Bürgel Preis für hervorragende populäre Darstellungen neuerer Ergebnisse auf dem Gebiet der Astronomie in deutscher Sprache, z.B. in Druck, Funk und Fernsehen. Der Preis wurde seit 1983 zehnmal verliehen. Der diesjährige Bruno-H.-Bürgel Preis wurde am 23. September 2014 im Rahmen der Jahrestagung der Astronomischen Gesellschaft in Bamberg an Dr. Ulrich Bastian übergeben.

Ulrich Bastian studierte 1969 bis 1977 Physik in Kaiserslautern und Heidelberg. Im Jahr 1981 schloss er seine Doktorarbeit an der Landessternwarte ab, im Jahr darauf kam er an das Astronomische Rechen-Institut (ARI).

Hier arbeitete er unter anderem an der sehr erfolgreichen Astrometrie-Mission „HIPPARCOS“. Aufgrund seiner Expertise im Bereich der Astrometrie (Messung von Sternpositionen und –bewegungen) wurde unter seiner Leitung am ARI eine neue Arbeitsgruppe zur Vorbereitung der Gaia-Satellitenmission eingerichtet. Der Astrometriesatellit Gaia startete erfolgreich im Dezember 2013. Die Aufgabe von Bastians Arbeitsgruppe besteht in der Überwachung der Qualität der Satellitendaten sowie der Bestimmung der genauen Positionen, Bewegungen und Entfernungen von etwa einer Milliarde Sternen der Milchstraße nach der etwa fünfjährigen Messzeit.

Dr. Bastian erhielt den Preis für seine astronomische Öffentlichkeitsarbeit, vor allem aber für seine langjährige Betreuung der Leserbriefseiten von Sterne und Weltraum, die eine zentrale Rolle spielen um Astronomie und Faszination für astronomische Themen einem breiten Publikum näher zu bringen.

Der Preis ist nach Bruno Hans Bürgel (1875-1948) benannt. Bürgel war ein bekannter deutscher Schriftsteller und Wissenschaftspublizist, dessen Verdienste vor allem in der Verbreitung astronomischer Kenntnisse liegen.


Kontakt:

Dr. Ulrich Bastian
Zentrum für Astronomie der Universität Heidelberg (ZAH)
Astronomisches Rechen-Institut (ARI)
Tel.: 06221 54 1852
Email: bastian(at)lsw.uni-heidelberg.de


Dr. Guido Thimm
Wissenschaftlicher Geschäftsführer
Universität Heidelberg, Zentrum für Astronomie (ZAH)
E-mail: thimm(at)ari.uni-heidelberg.de
Phone: 6221 54 180


Editor: Webmaster
zum Seitenanfang/up