Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Gaia Satellite > Heidelberger Präsentation des ersten Gaia-Katalogs am 14.9.2016

Heidelberger Präsentation des ersten Gaia-Katalogs am 14.9.2016

Programm

ESA-Mission Gaia, erste Ergebnisse nach 24 Jahren Vorlauf, 2 Jahren Mission und 800 Mio Euro

 

Mittwoch, 14.9.2016, 11:05-12:35       (Pressekontakt 10:45-15:00)

Kirchhoff-Institut für Physik, Hörsaal 2,
Heidelberg, Im Neuenheimer Feld 227

10:45 Öffnung des Saals und Foyers; Im Foyer: Ausstellung von Plakaten und Gaia-Modell; informelle Gespräche
11:05-11:10 Im Hörsaal 2: Begrüßung der Wissenschaftler-Kollegen
11:10-11:40 Im Hörsaal 2: Fachvortrag (englisch); Inhalt und Eigenschaften des ersten Gaia-Katalogs (Gaia DR1); mit kurzer Frage- und Antwort-Phase
11:40-11:45 Im Hörsaal 2: Begrüßung der Presse und Öffentlichkeit
11:45-12:15 Im Hörsaal 2: Populärvortrag (deutsch); Die Vermessung der Milchstraße mit Gaia; Mission, wissenschaftlicher Zweck und Bedeutung, deutsche Beteiligung, erste Ergebnisse, Ausblick
12:20-12:30 Im Hörsaal 2: Kurze Direktschaltung zur zentralen ESA-Presseveranstaltung in Villafranca, Spanien (englisch)
12:30 Im Hörsaal 2: Öffnung des Gaia-Katalogs für Wissenschaftler und die interessierte Öffentlichkeit; gleichzeitig in Villafranca und Heidelberg
ab 12:35 Im Foyer: Kaffee, Tee, Säfte, Wasser, Brezeln, Kekse; Gelegenheit zu informellen Gesprächen, Fragen und Antworten
12:35-12:45 Bei Interesse: Im Hörsaal 2: kurze Demonstration des Zugriffs auf die Heidelberger Installation des Katalogs (Wissenschaftler und Liebhaber)
12:50-13:50 Bei Interesse: Im Hörsaal 2: Pressekonferenz; Fragen und Antworten; Gelegenheit zu O-Ton-Interviews im Hörsaal oder Foyer.
ab ca. 14 UhrBei Interesse: Im Hörsaal 2: Wiedergabe der gesamten zentralen ESA- Presseveranstaltung, Dauer ca. 90 Minuten

 Bitte melden Sie sich bis spaetestens Montag 12.9. 13 Uhr auf der Doodle-Seite http://doodle.com/poll/efky74wz2vnktsnk an, damit wir genuegend Getraenke, Kekse und Brezeln bereithalten koennen.

 

Programm bei ESAC, Villafranca, Spanien:

11:00 doors open
11:30 presentations
12:30 opening of archive, subsequently Q&A
13:00 end

All on esa.livestream.com or youtube livestream.

Editor: Webmaster
zum Seitenanfang/up